Lectorix' Sommertrip…

Mit Themen rund ums Kochen, Essen, Abnehmen, Gesundheit, Kinderwunsch, Kathi und das Leben im Allgemeinen…

  • Das bin ich

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 5 Followern an

Grill-Appetizer vom Feinsten: Tandoori-Garnelen

Posted by lectorix - Juni 14, 2011

Unseren „Fang des Wochenendes“ will ich euch nicht vorenthalten – ich habe aus Martins Grillbuch indisch marinierte Garnelen ausprobiert und sie waren einfach phantastisch…

Zutaten (4 Pers.)

20 Black Tiger Prawns (gepult, entdarmt), 6 cm frischer Ingwer (grob gehackt), 6 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten), 1 TL Salz, 2 EL Limetten- oder Zitronensaft, 150 g Joghurt, 1 großes Ei, 3 EL Weizen- oder Kichererbsenmehl (letzteres bevorzugt – ich hatte es nicht …), 1/2 TL Chilipulver (je nach Geschmack), 1 TL gemahlener Kurkuma (Gelbwurz, Turmeric), 1/2 TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel), 1/2 TL Garam Masala, 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer.

2-3 EL geschmolzene gesalzene Butter zum Einpinseln auf dem Grill, Zitronenviertel zum Servieren.

Zubereitung

1. Garnelen spülen, abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen.

2. Ingwer, Knoblauch und Salz zu einer Paste mörsern, mit 2 EL Sahne und Zitronensaft verrühren (alternativ mit 2 EL Joghurt und Zitronensaft auf einmal im Mixer o.ä. zu feiner Paste verarbeiten).

3. Paste mit restlichem Joghurt, Ei, Mehl, Gewürzen verrühren, mit Salz und Zitronensaft abschmecken –> Garnelen 2 Stunden in der Marinade kaltstellen.

4. Garnelen aus der Marinade holen (diese wegschütten) und auf 4 Spieße gleichmäßig aufreihen. Unter Wenden auf dem heißen Rost direkt für ca. 2 min pro Seite grillen, dabei 1-2x mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Mit Zitronenvierteln servieren.
Frohes Grillen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: